Eine Gesamtübersicht der kommenden Veranstaltungen im und um das Suderburger Land finden Sie hier:


Auf großen und kleinen Veranstaltungen lernen Sie Land und Leute noch besser kennen. Vom Spargelfest über den Gerdautaler Bauernmarkt und Erntedank im Museumsdorf Hösseringen bis zu den Weihnachtsmärkten der Region ziehen sich die Veranstaltungen durch das Jahr!
Geführte Radwanderungen in der Saison, mystische Stimmung bei der Mondscheinwanderung durch die Ellerndorfer Wacholderheide, auf den Spuren der Pilze durch den Wald – diese und weitere geführte Touren erwarten Sie.

 

 

Neuigkeiten aus dem Suderburger Land

    Bohlensteg in Suderburg instand gesetzt!

    Unser Bohlensteg, der über ein Sumpfgebiet hinter dem Hardausee bis nach Suderburg führt, ist wieder frei gegeben und freut sich auf alle Fußgänger, Wanderer und Radfahrer, die die dortige schützenswerte Natur beobachten, aber ihr nicht schaden wollen.

    Der Bohlensteg ist wichtiger Bestandteil unseres Wassererlebnispfades und auch unseres Radwegenetzes.

    Mehr Infos erhaltet ihr hier: https://suderburgerland.de/…/wassererlebnispfad…/

    Unser Wassererlebnispfad hat auch drei Rundwanderwege zu bieten von 3,1 & 5,3 als auch 10,5 km! Es ist also für jeden etwas dabei – und auch die Kinder dürfen sich auf ihre eignen Kindertafeln freuen.

    Ein besonderer Dank geht an die Firma Fink, die für die Umsetzung verantwortlich war und natürlich an die Gemeinde Suderburg, die das alles erst ermöglich hat!

    Eine Broschüre zum Wassererlebnispfad erhaltet ihr in der Winterzeit immer Dienstag morgens im Haus des Gastes.

     

     

    Veröffentlicht - Montag, 30. November 2020




    Snacken und Schnacken

    Schnackpunkt in Bohlsen eröffnet

    Einfach mal vom Fahrrad absteigen oder den Wanderrucksack abstellen und sich eine kleine Erfrischung gönnen. Das ist nun auch im Heidedorf Bohlsen im Landkreis Uelzen möglich. Im ausgezeichneten Golddorf gibt es jetzt eine neue Möglichkeit, als Radler oder Wanderer einen Stopp einzulegen. Gemeinsam mit Vereinsvorständen und Touristikern eröffneten Sarah und Volker Schulz von der Ferienunterkunftsvermittlung HeideFewo.com am vergangenen Freitag ihren Schnackpunkt im Ziegeleiweg 2 in Bohlsen. Das liebevoll eingerichtete Hoflädchen mit Kaffee und kalten Getränken sowie süßen und herzhaften Snacks und Obst ist ab sofort täglich geöffnet.

    „Schon oft wurden wir persönlich von Wanderern, Spaziergängern oder Radfahrern nach der Möglichkeit gefragt, sich mit einem kleinen Getränk und Snack in Bohlsen zu stärken. Als wir vor kurzem selbst bei einer privaten Radtour unterwegs waren und uns eine kleine Rast und Stärkung gewünscht hätten, war die Idee zu unserem Schnackpunkt geboren. Bei uns finden Gäste jetzt frischen Kaffee, einen gut gefüllten Kühlschrank mit verschiedenen Getränken und viele kleine Leckereien zur Stärkung. Touristische Informationen zu den schönsten Ausflugszielen in der Umgebung und den unvergleichlichen Ausblick in das Gerdautal gibt es gratis dazu!“, erklären Sarah und Volker Schulz.

    Alle Anwesenden waren sich einig: Der neue Schnackpunkt bietet einen Mehrwert für die Radreiseregion Uelzen und den beliebten Heideort Bohlsen. Er wird zukünftig sicherlich von Ausflüglern jeder Art gerne angenommen – für einen kurzen Snack und einen Schnack.

    Weitere Informationen unter www.schnackpunkt-bohlsen.de

    Veröffentlicht - Freitag, 18. September 2020




    40 Jahre Pension Katerberg

    Herzlichen Glückwusch an Rita und Manfred Techmann! Sie konnten mit ihrer Pension „Haus Katerberg“ in Hösseringen nun 40. Geburtstag feiern. Anlässlich des Jubiläums fand luden Rita und Manfred Techmann zu einer Feststunde in ihre Pension ein. Mit dabei waren Vertreter des Tourismusvereins Suderburger Land, der Geschäftsführer der HeideRegion Uelzen, Jürgen Clauß sowie Bürgermeister Hans-Hermann Hoff. Und natürlich liebe Gäste, die derzeit in Hösseringen Urlaub machen. So kam es, dass noch ein zweites Jubiläum zu begehen war: Marina und Detlef Neun aus Berlin kommen nun schon seit zehn Jahren in die Pension Katerberg. Grund genug, ihnen eine Urkunde und einen Blumenstrauß zu überreichen. Auch Enkeltochter Amy freute sich über die schönen Geschenke.

    Ebenfalls zu Gast war Familie Knöbel aus Braunschweig – auch sie sind „alte Bekannte“, waren sie doch vor 24 Jahren zum ersten Mal in Hösseringen.

    Für ihr jahrzehntelanges Engagement übergaben die Vertreterinnen des Tourismusvereins Suderburger Land, Christine Kohnke-Löbert, Imken Gerken und Marina Borchardt, eine Urkunde und einen Präsentkorb. „Wir freuen uns, dass wir mit Rita und Manfred Techmann so treue und engagierte Mitglieder haben. Sie kümmern sich seit Jahren um alle Belange in Sachen Tourismus und um das Dorfbild von Hösseringen. Sie sind immer bereit, uns zu unterstützen, sei es mit einer Vertretung im Haus des Gastes, sei es mit einer Reparatur oder bei der Pflege unserer Wanderwege“, so die Vorsitzende des Tourismusvereins, Christine Kohnke-Löbert.

    Manfred Techmann erzählte in seinem Rückblick von den Anfängen mit der Pension „Katerberg“. „Wir haben 1980 mir vier Doppelzimmern begonnen und im Laufe der Zeit immer wieder umgebaut und erweitert. Unser Anliegen ist es, dass sich unsere Gäste bei uns wie zuhause fühlen.“ Das ist Rita und Manfred Techmann bestens gelungen, denn ihre Gäste kommen gerne wieder. Viele schon seit Jahren. Auch für Familie Neun gibt es kein Jahr ohne einen oder auch zwei Besuche in Hösseringen.

    Veröffentlicht - Freitag, 28. August 2020




Archiv »